Big Aussi Love - Mini Australian Shepherds

Welpenspielstunde sinnvoll?

Ist eine Welpenspielstunde sinnvoll?

Oftmals werde ich gefragt, was ich von Welpenspielstunden halte, deshalb habe ich beschlossen dazu einen Beitrag zu verfassen.

Ob eine Welpenspielstunde sinnvoll ist, hängt tatsächlich von der Hundeschule ab.

Wenn ein kleiner Welpe neu zu seiner Familie kommt, ist erst ein mal Ruhe angesagt. Der kleine Welpe muss sich erst ein mal eingewöhnen bis er bereit ist für „Neues“. Deshalb ist die Welpenspielstunde erst ab ca. zwei Wochen nach der Eingewöhnung sinnvoll.

Augen auf bei der richtigen Wahl der Hundeschule.

Am besten ist ihr fahrt erst mal ohne Welpe zu einer Welpenspielstunde und schaut zu.

Auf folgende Punkte solltet ihr achten:

  • Wie lange dürfen die Welpen frei spielen (ohne Leine)
  • Geht die Hundetrainerin dazwischen, wenn es zu „wild“ wird
  • Achtet die Hundetrainerin darauf, dass das Spiel zwischen den Welpen ausgeglichen ist
  • Geht die Hundetrainerin gezielt auf Fragen ein
  • Wie viele Welpen sind in der Welpenspielstunde

 

Die kleinen Welpen sollten maximal zwischen 5 und 10 Minuten frei spielen dürfen, ansonsten sind die Kleinen zum einen körperlich völlig überfordert und zum zweiten kann durch diese Überforderung schnell aus dem Spiel „ernst“ werden und die Kleinen schaukeln sich gegenseitig hoch und Aggressionen könnten entstehen.

Innerhalb einer Welpenspielstunde sollten die Welpen maximal zwei Mal frei spielen dürfen, mehrmals und länger kann den Welpen überfordern und sich dadurch eine negative Erinnerung prägen.

Welpen und deren Charaktere sind unterschiedlich, sowie auch die Größe und Kraft. Schnell kann ein etwas unsicherer Welpe unterlegen sein und ist stärkeren Welpen ausgesetzt. Da sich der Kleine nicht selbst wehren kann, ist es wichtig, dass die Hundetrainerin die Welpen genau im Blick hat und „schwächere“ Welpen vor zu aktiven und stürmischen Welpen schützt. Greift diese nicht ein, traut euch und schützt euren Kleinen, ansonsten kann ihn diese Erfahrung negativ prägen.

Als frischer Welpenbesitzer möchte man alles richtig machen und hat vielleicht auch schon das ein oder andere Buch gelesen. Trotzdem treten im täglichen Umgang mit dem Welpen immer wieder Fragen auf, toll ist in diesem Fall natürlich, wenn ihr euren Welpen von einer Züchterin habt, die auch nach dem Auszug der Kleinen für Fragen da ist. Aber auch innerhalb der Welpenspielstunde tauchen immer wieder neue Fragen auf und eine gute Hundetrainerin plant diesen Raum für Fragen ein.

 

Wie viele Welpen nehmen an der Welpenspielstunde teil?

Es reicht völlig, wenn zwei drei Welpen da sind, ab einer Größe von 8 Welpen sollte eigentlich die Gruppe geteilt werden, denn dann wird es schnell zu wild und auch eine erfahrene Hundetrainerin kann nicht gleichzeitig so viele Welpen auf ein mal im Auge behalten.

 

Verlasst euch auf euer Gefühl und nehmt meine Tipps mit, dann findet ihr sicher eine tolle Hundeschule.

 

 

 

 

Menü schließen